link href="spd-7-icons-embedded.css" rel="stylesheet" type="text/css">

Wir handeln. Seit 1911.

Ein besseres Land gibt’s nicht von allein.

Mitmachen statt zugucken.

Kommunalpolitik ist Politik zum Anfassen. Fassen Sie mit an – für Ihre Nachbarn.

In einer Gemeinde »Politik« zu machen bedeutet, sich einmischen und ganz konkrete Ergebnisse sehen zu können. Das ist Politik zum Anfassen – nicht zum Zugucken. Wobei es schon ein großes Wort ist, überhaupt von „Politik“ zu reden, denn zum Glück geht es im Interesse der Bürger meistens um die Sache – und da herrscht über die Partei­grenzen hinweg oft Einigkeit.

Engagieren auch Sie sich in Westerrönfeld für Westerrönfeld. Sprechen Sie uns an. Auch wenn Sie nicht Mitglied der SPD sind, und es im Moment auch nicht werden wollen, können Sie als r wählbarer Bürger (und natürlich als wählbare Bürgerin) in einem Ausschuss und unserer Fraktion mitarbeiten.

Mehr Informationen erhalten Sie per m E-Mail an Heino Hansen. Oder Sie sprechen mit einem Ihrer SPD-Gemeindevertreter (siehe Kontakt).

Mitglied werden

Sie haben sich schon entschieden und möchten gerne Mitglied der SPD werden? Herzlich willkommen! Wenden Sie sich bitte an eines der Mitglieder, die wir auf der Kontakt-Seite nennen oder füllen Sie den r Antrag auf Mitgliedschaft* aus, den wir Ihnen zum Download anbieten.

*) Jedes Mitglied bestimmt seinen Mitgliedbeitrag selbst. Im Antrag gib es eine Tabelle, die Vorschläge dazu macht. Die sind »üppig«. Tatsächlich zahlen die Mitglieder des Ortsvereins im Mittel einen monatlichen Beitrag in Höhe von etwa 7 EUR. Im Bundesmittel sind es ca. 8,30 EUR.